Neue Leichtbau-Auflieger für mehr Nutzen!

Der erste BERGERecotrail® hat seinen Praxistest bereits absolviert, die Anschaffung von neun weiteren ist beschlossen: Mit insgesamt zehn Sattelaufliegern des österreichischen Herstellers wird RKI als Schwester der TransConnect bis zum Ende der Sommerferien den Fuhrpark bundesweit verstärken. „Die Leichtbauweise der BERGERecotrail® ermöglicht höhere Nutzlasten, reduziert den Spritverbrauch der Zugmaschinen, senkt Lärm- und Abgasbelastung und verbessert damit die CO2-Bilanz“, bringt Marketing- und Vertriebsleiter Christian Döring es auf den Punkt.

Erkennbar sein werden die neuen Sattelauflieger der RKI durch einen dezenten Grauton, der optisch einen Kontrast zum eher massiven blau-lilafarbenen Standardauflieger bilden wird. Die Produkte von BERGERecotrail® – gegründet wurde das Unternehmen übrigens vom Vater des ehemaligen Formel-1-Fahrer Gerhard Berger – zeichnen sich nach ersten Erfahrungen durch branchenspezifische Detaillösungen und hohen Bedienkomfort aus.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen